Depression oder nur schlecht drauf?

Wenn alle Energie versickert, deine Freude überhaupt nicht mehr spürbar ist und du alles nur noch in einem diffusen grau erlebst, dann steckst du schon mitten drin. Alles ist bedeutungslos in deinem Leben geworden. Spätestens jetzt solltest du dir Hilfe und Unterstützung holen! Warte nicht noch länger damit. 

Hilfe und Verständnis annehmen ist jetzt ein wichtiger Schritt für dich.

Wie konnte es dazu kommen, fragst du dich sicherlich immer wieder. Die Auslöser sind sehr verschieden.

  • Mehrfachbelastung durch Arbeit, Familie und Haushalt = Überforderung ohne Ruhe bzw. Ausgleich zu schaffen – „ Ich schaffe das schon, hat doch die ganze Zeit funktioniert.“
  • Hormonelle Umstellung = „ Ich habe Angst älter zu werden, werde ich überhaupt noch gebraucht?“
  • Trauer um Angehörige, gute Freunde
  • Saisonal: im Herbst- Winter durch Mangel an Sonnenlicht, der zu einer erhöhten Melatonin Produktion im Körper führt. Der Schlaf- wach- Rhythmus ist dadurch gestört = ständige Müdigkeit, Heißhunger auf Kohlenhydrate – „ Ich komme kaum noch ohne meine heißgeliebte Schokolade aus“
  • Organisch bedingte Auslöser durch Schilddrüsenunterfunktion und anderen Erkrankungen

Regel Nr. 1: Immer die Abklärung durch einen Facharzt!

Erst im 2. und 3. Schritt, wenn die körperliche Ursache geklärt ist, folgen Therapiemethoden, wie zum Beispiel Gesprächstherapie, Maltherapie …

Jedoch wird nicht immer eine Ursache gefunden. Als Heilpraktikerin habe ich mich neben der Schmerztherapie auf die Energietherapie spezialisiert. Hierbei gehe ich mit meinem Spürsinn deinen Symptomen auf den Grund und forsche mit dir zusammen an der Ursache. Damit du wieder lachen kannst um die Phase der inneren Dunkelheit, mit Licht und Lebensfreude austauschen zu können.

Es wird höchste Zeit, dein Leben wieder Selbstbestimmt in die Hand zu nehmen.

Ihre Britta